Aufgaben

Förderungen sind das Produkt der Bundes-Sport GmbH.

Die zentralen Förder­segmente sind:

  • Leistungs- und Spitzen­sport
  • Breiten­sport
  • Gesamt­öster­reichische Organisa­tionen mit beson­derer Aufgaben­stellung im Sport
  • Sonstige

Förder­kreis­lauf – Förder­vergabe bis Förder­kon­trolle

Förderkreislauf

Für die Förderung des Leistungs- und Spitzen­sports (inkl. ÖFB) wird zwischen der All­gemeinen Spitzen­sport­förde­rung sowie der athle­ten­spezi­fischen Spitzen­sport­förde­rung (ASSF) unter­schieden. Die Förder­mittel gem. BSFG 2017 werden auf den ÖFB sowie auf 59 antrags­berech­tigte, gesamt­öster­reichische Orga­nisa­tio­nen mit beson­derer Bedeu­tung im Leistungs­sport, verteilt.

Die Förder­mittel des Breiten­sports werden gem. BSFG 2017 zwischen den drei Dach­ver­bänden ASKÖ, ASVÖ und SPORTUNION sowie dem ÖFB und VAVÖ verteilt. Zusätz­lich wurden der BSG vom Sport­mini­ste­rium Mittel für die Projekte „Kinder gesund bewe­gen“ sowie die „Tägliche Bewe­gungs- und Sport­einheit“ über­tragen.

Zur Förderung der gesamt­öster­reichi­schen Orga­nisa­tionen mit beson­derer Aufgaben­stellung werden die Förder­mittel zwischen der Bundes-Sport­orga­nisa­tion (BSO), dem Österr. Olympischen Comité (ÖOC), dem Österr. Paralym­pischen Comité (ÖPC), dem Österr. Behin­der­ten­sport­ver­band (ÖBSV) sowie der Special Olympics (SOÖ) aufge­teilt. Zudem erhalten die Organi­sa­tionen zur Entsen­dung zu Olym­pischen Ver­an­stal­tungen, Paralym­pischen Veran­stal­tungen und Special Olympics Ver­an­stal­tungen zusätz­liche Mit­tel gem. BSFG 2017.

Für bundes­weite Initia­tiven zur Förderung der Gleich­stellung von Frauen und Männern im Sport sind gem. BSFG 2017 Mittel für die Aufrecht­er­hal­tung des Betriebes des Vereins „100 % Sport“ und zum anderen für spezi­fische Gender- und Frauen­projekte, die durch 100 % Sport beauf­tragt und abge­wickelt werden, vor­ge­sehen.

Gefördert werden zudem Insti­tu­tionen von gesamt­öster­reichi­scher Bedeutung im Sport, insbe­sondere in den Bereichen Nach­wuchs-Leistungs­sport, Sport­wissen­schaft und duale Aus­bildung. Zu den geför­derten Insti­tu­tionen zählen u.a.:

  • Verband Öster­reichi­scher Nach­wuchs­leistungs­sport­modelle (VÖN) und seine Mit­glieder
  • Karriere Danach (KADA)
  • Öster­reichi­sches Bundes­netz­werk Sport­psycho­logie (ÖBS)
  • Leistungs­sport Austria
  • Medical Pool
  • Nordisches Aus­bil­dungs­zentrum Eisenerz (NAZ)
  • Liese-Prokop Privat­schule für Hoch­leistungs­sportler (LPPS)

Die Abteilung Finanzen, Recht und Kontrolle ist für das gesamte Finanz­wesen, die Erstel­lung von Verträgen, Abklärung von Rechts­fragen und die Förder­kon­trolle zuständig.

Kern­auf­gabe bildet die Kon­trolle der widmungs­gemäßen Ver­wendung der Förder­mittel und alle damit in Zusam­men­hang stehen­den Aufgaben.

Stadion